Drucken
Hauptkategorie: Entwicklung
Kategorie: yab
Zugriffe: 4621

Von yab reservierte Sonderzeichen in Text ausgeben

Möchte man einen Text in yab schreiben, der von der Programmiersprache reservierte Zeichen enthält, muss man auf die ASCII (American Standard Code for Information Interchange) zurückgreifen. Diese fügt man mit Hilfe des Chr$() Befehls ein. Das gewünschte Zeichen wählt man aus der unten aufgeführt Tabelle, in Form einer Nummer, aus und trägt diese Nummer zwischen die Klammern des Befehls.

Um den Chr$() Befehl in einem Text einzufügen, muss man Diesen trennen und den Befehl dazwischensetzen:

DRAW TEXT x1,y1 , "Dies ist ein "+Chr$(34)+"Mustertext"+Chr$(34)+" für das Tutorial", View$
Beispiel: DRAW TEXT


Das Beispiel gibt einen Text aus, in dem das Wort "Musterseite" in Anführungsstrichen gesetzt ist.

Dies ist eigentlich überall möglich, egal ob Tooltip, Statusbar, Viewname, etc.

32      33   34   35   36
37 %   38   39   40   41
42 *   43   44   45   46
47   48   49   50   51
52 4     53   54   55   56
57   58 :     59 ;     60 <     61
62   63 ?     64 @     65 A     66
67   68 D     69 E     70 F     71
72   73 I     74 J     75 K     76
77   78 N     79 O     80 P     81
82   83 S     84 T     85 U     86
87   88 X     89 Y     90 Z     91 [  
92 \     93 ]     94 ^     95 _     96 `  
97 a     98 b     99 c     100 d     101 e  
102 f     103 g     104 h     105 i     106 j  
107 k     108 l     109 m     110 n     111 o  
112 p     113 q     114 r     115 s     116 t  
117 u     118 v     119 w     120 x     121 y  
122 z     123 {     124 |     125 }     126 ~  

 

Tutorial von Christian Albrecht (Lelldorin) Mai 2014
Bereitgestellt durch BeSly, der Haiku, BeOS & Zeta Wissensbasis.