Drucken
Kategorie: terminal-bash
Zugriffe: 1286

System: BeOS, Haiku, Zeta

Um eine Imagedatei von einer Diskette zu erhalten, öffnen wir den Terminal (Software/Systemprogramme).

Im Terminal geben Sie folgende Befehlskette ein:

 

cat /dev/disk/floppy/raw > /boot/home/diskette.image


Cat ist der Terminalbefehl der die Diskette ausließt und eine Imagedatei daraus erstellt. Der Dateipfad hinter dem Befehlt ist der Pfad zum Diskettenlaufwerk (/dev/disk/floppy/raw). Danach wird der Ablageort der Imagedatei angegeben, welcher in diesem Fall /boot/home, also das Home Verzeichnis ist. Hinter dem Dateipfad ist die Imagedatei angegeben, diese setzt sich aus dem Namen (Diskette) und der Dateiendung (.image) zusammen. Hierbei kann der Name der Imagedatei frei gewählt werden. 

Anleitung erstellt durch Christian Albrecht (Lelldorin) September 2005
Bereitgestellt durch BeSly, der BeOS, Haiku & Zeta Wissensbasis.